Klasse Spiel der Weiblichen D-Jugend

HC Treia-Jübek          –           TSV Süderbrarup                   14:25 (7:8)

Ein klasse Spiel haben die Mädchen heute gezeigt. Wir waren zu Gast bei Treia-Jübek 2 .

Von der ersten Minute an waren die Mädel`s hell wach. Es war auf beiden Seiten ein sehr aus- geglichenes Spiel. Viele Torchancen wurden auf beiden Seiten nicht genutzt. So gingen wir in die Halbzeit mit 7:8 , mit nur einem  Tor Vorsprung.

In der Pause hat Julia ganz treffend gesagt „wir müssen einen Zahn zulegen“ und das taten sie auch alle. Stück für Stück bauten wir unseren Vorsprung aus. Jetzt ging der Ball viel öfter ins Netz und der Gegner scheiterte immer wieder an Torhüterin Sarah Wernecke. Souverän und mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung kamen die Gäste zu einem klaren 14:25 Erfolg, wobei die Torschützen Julia Schloegl (10) Delina Isljami (7) Anouk Pusch, Celine Schlechtweg und Zena Humann je (2) und Pauline Paysen (1) waren.

Anja Müller

Trainerin der WD