Weibliche Jugend-D verschenkte auswärts einen Punkt.

SIF – Süderbrarup 19:19 (HZ 9:10)
Die WD hat beim Auswärtsspiel gegen SIF 4 einen klaren Sieg vergeben.
In die Halbzeitpause gingen die Mädels mit 9:10 Toren. Auch nach der
Pause bauten sie die Führung weiter bis zur 34. Minute aus. Doch die Torchancen konnten in der Endphase nicht mehr richtig genutzt werden, so dass SIF noch ein Remies gelang.
Torschützen:  Pauline Paysen (1)  Anouk Pusch (2) Delina Isljami (7) und Celine Schlechtweg  (9)

Anja Müller

WD-Trainerin